buero@biff.eu030 74 73 58 66
Zurück zur Übersicht
ID 2288

Change als Chance?! Veränderungsprozesse in Zeiten von Corona erfolgreich gestalten

Leitung

Dauer

20.06.2022
21.06.2022
2 Tage

Angesichts der Corona-Pandemie standen und stehen Kita-Teams vor der Aufgabe, mit sich ständig verändernden Anforderungen und kurzfristigen Entscheidungen umzugehen. Sie sind gefordert, neue Formen der Alltags- und Interaktionsgestaltung zu etablieren und eine gute Fachpraxis unter Corona-Bedingungen zu gestalten.

Die Arbeit in permanenter Unsicherheit wirkt sich auf verschiedenste Weise in den Kita-Teams aus. Sie erfordert eine Kita-Leitung, der es gelingt, eine Balance zwischen stetiger Veränderung und Kontinuität herzustellen und kurzfristige Entscheidungen mit der Organisation des Alltags und der eigenen Pädagogik zusammenzuführen. Dabei sollte sie ihrem Team Sicherheit vermitteln und Orientierung geben und auch nach außen, vor allem den Familien gegenüber, klar auftreten können.

Ein Schlüssel in Krisensituationen war und ist, dass sich eine Kita-Leitung ihrer Führungsstärken bewusst ist und sich der Aufgabe stellt, Veränderungen als Herausforderung und Chance zu betrachten, die es anzunehmen und zu meistern gilt.

Wir werden uns im Seminar darüber austauschen, was Veränderungsprozesse für Sie, Ihr Team und Ihre Einrichtung bedeuten und wie Sie damit umgehen. Wir erweitern unser Wissen zum Veränderungsmanagement und zur Organisationsentwicklung. Weiterhin gehen wir der Frage nach, welche methodische Vorgehensweisen das Verständnis für Veränderungsprozesse im Team befördern und wie die Motivation des Teams gestärkt werden kann, die notwendigen Prozesse aktiv mitzugestalten.

Entlang fachlicher Inputs und mit einem lösungsorientierten Fachaustausch werden wir mögliche Handlungsstrategien entwickeln, die Sie als Kita-Leitung stärken, um den derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen gut vorbereitet und konstruktiv begegnen zu können.

Weiterlesen

Angesichts der Corona-Pandemie standen und stehen Kita-Teams vor der Aufgabe, mit sich ständig verändernden Anforderungen und kurzfristigen Entscheidungen umzugehen. Sie sind gefordert, neue Formen der Alltags- und Interaktionsgestaltung zu etablieren und eine gute Fachpraxis unter Corona-Bedingungen zu gestalten.

Die Arbeit in permanenter Unsicherheit wirkt sich auf verschiedenste Weise in den Kita-Teams aus. Sie erfordert eine Kita-Leitung, der es gelingt, eine Balance zwischen stetiger Veränderung und Kontinuität herzustellen und kurzfristige Entscheidungen mit der Organisation des Alltags und der eigenen Pädagogik zusammenzuführen. Dabei sollte sie ihrem Team Sicherheit vermitteln und Orientierung geben und auch nach außen, vor allem den Familien gegenüber, klar auftreten können.

Ein Schlüssel in Krisensituationen war und ist, dass sich eine Kita-Leitung ihrer Führungsstärken bewusst ist und sich der Aufgabe stellt, Veränderungen als Herausforderung und Chance zu betrachten, die es anzunehmen und zu meistern gilt.

Wir werden uns im Seminar darüber austauschen, was Veränderungsprozesse für Sie, Ihr Team und Ihre Einrichtung bedeuten und wie Sie damit umgehen. Wir erweitern unser Wissen zum Veränderungsmanagement und zur Organisationsentwicklung. Weiterhin gehen wir der Frage nach, welche methodische Vorgehensweisen das Verständnis für Veränderungsprozesse im Team befördern und wie die Motivation des Teams gestärkt werden kann, die notwendigen Prozesse aktiv mitzugestalten.

Entlang fachlicher Inputs und mit einem lösungsorientierten Fachaustausch werden wir mögliche Handlungsstrategien entwickeln, die Sie als Kita-Leitung stärken, um den derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen gut vorbereitet und konstruktiv begegnen zu können.

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Erzieherin

Zusatzqualifikationen/Berufliche Weiterbildung

  • Sozialfachwirtin
  • Zertifizierte Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin
  • Interne Evaluatorin
  • Ökologisches Management
  • Qualitätsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Kommunikation/Konfliktmanagement
  • Team/Leitungscoach
  • Zeit/Selbstmanagement, Entspannungstechniken

Beruflicher Werdegang

  • 1982 – 1995 Erzieherin/stellvertretende Leitung in Kindertagesstätten
  • 1999 – 2011 als Leiterin von Kita und Hort tätig, darunter von 2002 - 2005 Gründung und Moderation einer regionalen Arbeitsgruppe „Qualität in Horten“/später „Qualität in Barnimer Kitas“ im Landkreis Barnim
  • seit 2002 nebenberuflich als Dozentin tätig
  • seit 2011 freiberufliche Dozentin/Trainerin
  • Ausbildung zur externen Evaluatorin nach KiQu

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Qualitätsmanager*innen in Kindertagesstätten
  • Weiterbildung für Kita-Leiter*innen
  • Offene Arbeit im Hort
  • Systematische Beobachtung von Kindern in Kitas
  • Konzeptionsentwicklung in der Kita
  • Anleitung von Praktikant*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit in der Kita

Seminare

Praxisanleitung und Begleitung von Auszubildenden – eine Online-Veranstaltung
Praktikant*innen professionell anleiten – Methodenvielfalt und Kommunikation in der Anleitung
Praktikant*innen professionell anleiten – Anforderungen und Erwartungen
Entwicklungsgespräche führen – aber wie?
Als Kita-Leitung gelingende „Quereinstiege“ gestalten
Die Kita gesund leiten! Als Kita-Leitung mit dem Team motiviert, gesund und leistungsstark bleiben

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Dateien zum download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen
Leitung

Dauer

2 Tage
20.06.2022
21.06.2022

Uhrzeit

9 bis 16 Uhr

Kosten

280 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare