buero@biff.eu030 74 73 58 66
Zurück zur Übersicht
ID 2273

Das Berliner Sprachlerntagebuch

U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

05.12.2022
1 Tag

Das Sprachlerntagebuch ist eine verpflichtende Grundlage für die pädagogische Arbeit in Berliner Kindertagesstätten und wurde 2016 grundlegend überarbeitet. Mit dem Sprachlerntagebuch können kontinuierlich die (verbalen) Ausdrucksfähigkeiten eines jeden Kindes sowie sein Bildungs- und Entwicklungsweg bis zum Schuleintritt begleitet und dokumentiert werden. Dazu gehören u. a. die ersten Wörter der Kinder bis hin zu differenzierten Äußerungen, individuellen Interessen und Lernfortschritten. Die Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch bietet viele Gesprächsanlässe mit und unter den Kindern, aber auch mit Eltern und im Kollegium. Dabei gibt es Ihnen einerseits Richtlinien an die Hand und bietet andererseits Freiheiten und Möglichkeiten zur vielseitigen Gestaltung der sprachlichen Bildungsprozesse.

Wie aber kann das ressourcenorientierte Buch in den ereignisreichen Kita-Alltag integriert werden? Wie können Sie sich als pädagogische Fachkraft die Arbeit erleichtern und Freude bei der Tätigkeit haben? Wie können wir Kinder und Eltern frühzeitig für das Sprachlerntagebuch begeistern und es zu einem Selbstläufer werden lassen?

In diesem Seminar setzen wir uns mit Handlungsmöglichkeiten auseinander, um kompetent, kreativ, organisiert, zeitsparend und trotzdem mit Freude mit dem Sprachlerntagebuch zu arbeiten.

Bitte bringen Sie für ein abwechslungsreiches und lebendiges Seminar Praxisbeispiele, z. B. ein Sprachlerntagebuch, aus Ihrer Einrichtung mit.

Weiterlesen

Das Sprachlerntagebuch ist eine verpflichtende Grundlage für die pädagogische Arbeit in Berliner Kindertagesstätten und wurde 2016 grundlegend überarbeitet. Mit dem Sprachlerntagebuch können kontinuierlich die (verbalen) Ausdrucksfähigkeiten eines jeden Kindes sowie sein Bildungs- und Entwicklungsweg bis zum Schuleintritt begleitet und dokumentiert werden. Dazu gehören u. a. die ersten Wörter der Kinder bis hin zu differenzierten Äußerungen, individuellen Interessen und Lernfortschritten. Die Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch bietet viele Gesprächsanlässe mit und unter den Kindern, aber auch mit Eltern und im Kollegium. Dabei gibt es Ihnen einerseits Richtlinien an die Hand und bietet andererseits Freiheiten und Möglichkeiten zur vielseitigen Gestaltung der sprachlichen Bildungsprozesse.

Wie aber kann das ressourcenorientierte Buch in den ereignisreichen Kita-Alltag integriert werden? Wie können Sie sich als pädagogische Fachkraft die Arbeit erleichtern und Freude bei der Tätigkeit haben? Wie können wir Kinder und Eltern frühzeitig für das Sprachlerntagebuch begeistern und es zu einem Selbstläufer werden lassen?

In diesem Seminar setzen wir uns mit Handlungsmöglichkeiten auseinander, um kompetent, kreativ, organisiert, zeitsparend und trotzdem mit Freude mit dem Sprachlerntagebuch zu arbeiten.

Bitte bringen Sie für ein abwechslungsreiches und lebendiges Seminar Praxisbeispiele, z. B. ein Sprachlerntagebuch, aus Ihrer Einrichtung mit.

Für dieses Seminar existiert noch ein alternativer Termin

23.02.2022
zum Termin

Dozent*in des Seminars

Abschlüsse

  • Diplom Patholinguistin

Zusatzqualifikation/Berufliche Weiterbildung

  • JIAS-Providerin (Hörtraining)
  • JIAS-Practitioner

Beruflicher Werdegang

  • 2000 – 2001 Schulhelferin
  • seit 2006 Sprach- und Sprechtherapeutin für Kinder und Erwachsene
  • 2000 – 2009 Studium an der Universität Potsdam, Hauptfächer Neurolinguistik, Psycholinguistik, Allgemeine Linguistik
  • 2010 – 2013 Dozentin Fachausbildung Logopädie in den Fächern Linguistik, Phonetik/Phonologie mit Prüfungsabnahme
  • 2011 – 2015 Dozentin in der Weiterbildung und Fortbildung von Pädagoginnen und Pädagogen an unterschiedlichen Instituten und Inhouse-Seminare
  • 2015 – 2018 Auslandsaufenthalt Libanon
  • seit 2019 Dozentin für Pädagoginnen und Pädagogen und als Unterstützung in einer logopädischen Praxis im administrativen Bereich

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sprachlerntagebuch
  • Sprachentwicklung, Sprachförderung
  • Zusammenhang Hören/Sprache
  • Elternberatung mit Schwerpunkt Mehrsprachigkeit

Seminare

Sprache – Entwicklung und Förderung

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Dateien zum download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen
U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

1 Tag
05.12.2022

Uhrzeit

9 bis 16 Uhr

Kosten

150 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare

ID 2266

Beziehungsgestaltung in der Kita

29.09.2022
U3
3+
6+
Erzieher*in
Leitung
ID 2270

Arbeit mit dem Portfolio leicht gemacht

11.03.2022 | + weitere Termine
U3
3+
Erzieher*in