buero@biff.eu030 74 73 58 66
Zurück zur Übersicht
ID 23098

Das Berliner Sprachlerntagebuch

U3
3+
Erzieher*in
6+

Dauer

06.03.2023
1 Tag

Das Sprachlerntagebuch ist eine verpflichtende Grundlage für die pädagogische Arbeit in Berliner Kindertagesstätten und wurde 2016 grundlegend überarbeitet. Mit dem Sprachlerntagebuch können kontinuierlich die (verbalen) Ausdrucksfähigkeiten eines jeden Kindes sowie sein Bildungs- und Entwicklungsweg bis zum Schuleintritt begleitet und dokumentiert werden. Dazu gehören u. a. die ersten Wörter der Kinder bis hin zu differenzierten Äußerungen, individuellen Interessen und Lernfortschritten. Die Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch bietet viele Gesprächsanlässe mit und unter den Kindern, aber auch mit Eltern und im Kollegium. Dabei gibt es Ihnen einerseits Richtlinien an die Hand und bietet andererseits Freiheiten und Möglichkeiten zur vielseitigen Gestaltung der sprachlichen Bildungsprozesse.

Wie aber kann das ressourcenorientierte Buch in den ereignisreichen Kita-Alltag integriert werden? Wie können Sie sich als pädagogische Fachkraft die Arbeit erleichtern und Freude bei der Tätigkeit haben? Wie können wir Kinder und Eltern frühzeitig für das Sprachlerntagebuch begeistern und es zu einem Selbstläufer werden lassen?

In diesem Seminar setzen wir uns mit Handlungsmöglichkeiten auseinander, um kompetent, kreativ, organisiert, zeitsparend und trotzdem mit Freude mit dem Sprachlerntagebuch zu arbeiten.

Bitte bringen Sie für ein abwechslungsreiches und lebendiges Seminar Praxisbeispiele, z. B. ein Sprachlerntagebuch, aus Ihrer Einrichtung mit.

Weiterlesen

Das Sprachlerntagebuch ist eine verpflichtende Grundlage für die pädagogische Arbeit in Berliner Kindertagesstätten und wurde 2016 grundlegend überarbeitet. Mit dem Sprachlerntagebuch können kontinuierlich die (verbalen) Ausdrucksfähigkeiten eines jeden Kindes sowie sein Bildungs- und Entwicklungsweg bis zum Schuleintritt begleitet und dokumentiert werden. Dazu gehören u. a. die ersten Wörter der Kinder bis hin zu differenzierten Äußerungen, individuellen Interessen und Lernfortschritten. Die Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch bietet viele Gesprächsanlässe mit und unter den Kindern, aber auch mit Eltern und im Kollegium. Dabei gibt es Ihnen einerseits Richtlinien an die Hand und bietet andererseits Freiheiten und Möglichkeiten zur vielseitigen Gestaltung der sprachlichen Bildungsprozesse.

Wie aber kann das ressourcenorientierte Buch in den ereignisreichen Kita-Alltag integriert werden? Wie können Sie sich als pädagogische Fachkraft die Arbeit erleichtern und Freude bei der Tätigkeit haben? Wie können wir Kinder und Eltern frühzeitig für das Sprachlerntagebuch begeistern und es zu einem Selbstläufer werden lassen?

In diesem Seminar setzen wir uns mit Handlungsmöglichkeiten auseinander, um kompetent, kreativ, organisiert, zeitsparend und trotzdem mit Freude mit dem Sprachlerntagebuch zu arbeiten.

Bitte bringen Sie für ein abwechslungsreiches und lebendiges Seminar Praxisbeispiele, z. B. ein Sprachlerntagebuch, aus Ihrer Einrichtung mit.

Für dieses Seminar existiert noch ein alternativer Termin

05.12.2022
zum Termin
07.12.2023
zum Termin

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer

Zusatzqualifikation

  • Kommunikations- und Verhaltenstrainer (artop)

Beruflicher Werdegang

  • 2004 – 2010 eigene Praxis für Atem-, Sprech- und Stimmtherapie
  • 2008 – 2014 Inhouse-Tätigkeit in Mittelständischen und Globalen Unternehmen
  • seit 2016 Dozent und Trainer in der frühpädagogischen Erwachsenenbildung im Land Brandenburg und Berlin (Landesprogramme Kompensatorische Sprachförderung und Sprachberatung, Inhouse-Tätigkeit)
  • seit 2021 Externer Sprachberater der Stadt Potsdam

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sprachentwicklung
  • Verhaltensentwicklungsunterstützung in der Kita
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Teamentwicklung
  • Konfliktmoderation
  • Persönlichkeitsentwicklung

Seminare

Sprache – Entwicklung und Förderung

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Dateien zum Download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden
U3
3+
Erzieher*in
6+

Dauer

1 Tag
06.03.2023

Uhrzeit

09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten

150 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare

ID 2271

Arbeit mit dem Portfolio leicht gemacht

18.11.2022 | + weitere Termine
U3
3+
Erzieher*in
ID 23013

Das Berliner Bildungsprogramm

09.02.2023
U3
3+
Erzieher*in
Leitung