buero@biff.eu030 74 73 58 66
Zurück zur Übersicht
ID 2255

Keine Angst vor Löwenzahn! Giftpflanzen erkennen

U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

10.06.2022
1 Tag

Pflanzen mit allen Sinnen kennenzulernen ist eine schöne und wichtige Erfahrung für Kinder. Doch viele Erwachsene, die mit (kleinen) Kindern in den Park oder in den Wald gehen, kennen sich selbst kaum mehr damit aus – und haben Sorge, dass ihre Kinder mit Giftpflanzen in Berührung kommen.

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich das nötige Basiswissen, um Giftpflanzen zu erkennen. Hierbei helfen uns erlebnisreiche Exkursionen mit Wahrnehmungsübungen. Lernen Sie die häufigsten Kräuter, Büsche und Bäume unserer Umgebung kennen und unterscheiden: Mit welchen Pflanzen können (kleine) Kinder bedenkenlos spielen? Wie können sie Pflanzen „mit allen Sinnen“ erleben? Von welchen Pflanzen sollten Kinder wirklich die Finger lassen, welche sind harmlos? Wir räumen mit vielen Vorurteilen auf, z. B. dass Löwenzahn und Vogelbeere giftig sind. Anregungen, wie man Wildpflanzen mit Kindern nutzen kann, Informationen zum Thema Zecken und Fuchsbandwurm sowie eine Pflanzen- und Literaturliste runden das Programm ab.

Das Seminar findet überwiegend draußen statt. Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung und feste Schuhe mit. Falls Sie eine Pflanzenpresse haben, bringen Sie diese auch gerne mit!

Weiterlesen

Pflanzen mit allen Sinnen kennenzulernen ist eine schöne und wichtige Erfahrung für Kinder. Doch viele Erwachsene, die mit (kleinen) Kindern in den Park oder in den Wald gehen, kennen sich selbst kaum mehr damit aus – und haben Sorge, dass ihre Kinder mit Giftpflanzen in Berührung kommen.

In diesem Seminar erarbeiten Sie sich das nötige Basiswissen, um Giftpflanzen zu erkennen. Hierbei helfen uns erlebnisreiche Exkursionen mit Wahrnehmungsübungen. Lernen Sie die häufigsten Kräuter, Büsche und Bäume unserer Umgebung kennen und unterscheiden: Mit welchen Pflanzen können (kleine) Kinder bedenkenlos spielen? Wie können sie Pflanzen „mit allen Sinnen“ erleben? Von welchen Pflanzen sollten Kinder wirklich die Finger lassen, welche sind harmlos? Wir räumen mit vielen Vorurteilen auf, z. B. dass Löwenzahn und Vogelbeere giftig sind. Anregungen, wie man Wildpflanzen mit Kindern nutzen kann, Informationen zum Thema Zecken und Fuchsbandwurm sowie eine Pflanzen- und Literaturliste runden das Programm ab.

Das Seminar findet überwiegend draußen statt. Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung und feste Schuhe mit. Falls Sie eine Pflanzenpresse haben, bringen Sie diese auch gerne mit!

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Diplom-Biologin

Zusatzausbildungen/Berufliche Weiterbildung

  • Journalistin
  • Naturerlebnispädagogin
  • Kräuterpädagogin
  • Phytotherapie i. A.

Beruflicher Werdegang

  • 1993 – 1995 Grundstudium Biologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1995 – 2000 Hauptstudium Biologie, Landschaftsökologie, Ökologie, Geographie an der Unvisersität Greifswald
  • 2000 Freie Mitarbeit bei der Märkischen Allgemeinen, Potsdam
  • 2001 – 2002 Journalistische Ausbildung (Volontariat) bei der Märkischen Allgemeinen, Potsdam
  • 2003 leitende Redakteurin der Kinder-Umweltzeitschrift ‚Tu was!‘, Günther Brinek Verlang, München
  • 2003 – 2004 berufsbegleitende Fortbildung in Naturerlebnispädagogik, Crenatur in Eitorf
  • seit 2004 Geschäftsführerin und pädagogische Leitung des naturerlebnispädagogischen Unternehmens ‚Wildwärts‘ in Berlin
  • 2005 – 2006 berufsbegleitende Fortbildung in Kräuterpädagogik, Gundermannschule in Bad Münterseifel

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Konzeption, Organisation und Leitung von Seminaren/Veranstaltungen in Naturpädagogik, Pflanzenpädagogik und Erlebnispädagogik für unterschiedliche Zielgruppen (Kitakinder, Schulkinder, Familien, Multiplikator*innen u. a.)
  • Ausbildung und berufliche Beratung von Naturerlebnispädagog*innen und Pflanzenpädagog*innen
  • Schreibseminare

Seminare

Naturerlebnisse in der Stadt und auf dem Land – Grundlagen der Naturpädagogik

Weitere Informationen zum Seminar

Für das Stadtgut Blankenfelde können wir Ihnen derzeit leider noch keine PDF-Datei anbieten. Für eine Wegbeschreibung klicken Sie bitte hier.

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen
U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

1 Tag
10.06.2022

Uhrzeit

9 bis 16 Uhr

Kosten

150 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

Stadtgut Blankenfelde
Hauptstraße 30
13159 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare