buero@biff.eu030 74 73 58 66
Zurück zur Übersicht
ID 2249

Klangschalen und Fantasiereisen – entspannende Momente gestalten

3+
6+
Erzieher*in

Dauer

19.09.2022
20.09.2022
2 Tage

Kinder lieben Klangschalen. Ihr Klang erreicht die Gefühle und beruhigt den Kopf. Die vielfältig mit verschiedenen Holz- und Filzschlegeln erzeugten Klänge intensivieren die Sinnes- und die Körperwahrnehmung und laden ein zum Erforschen der Klangvielfalt mit Spielen zum Hören, Sehen und Spüren und Berühren.

Darüber hinaus können Klangschalen im Rahmen der Klangpädagogik eingesetzt werden, um in Verbindung mit Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten innere Bilder zu aktivieren und so die Fantasie anzuregen. Sie können animieren, zu Ruhe, (Tiefen-)Entspannung und Wohlgefühl zu finden, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Dieses Seminar bietet Anregungen zum entwicklungsförderlichen Einsatz von unterschiedlichen Klangschalen in der Kita, aber auch die Möglichkeit, Klang einmal am eigenen Körper zu erleben. Hierzu erfahren Sie eine Einführung in den Basisablauf einer Klangmassage. Einsetzen lassen sich Klangschalen sehr vielseitig, z. B. während einer Entspannungs­einheit nach dem gemeinsamen Mittagessen, um Erholung und Verdauung zu unterstützen. Während der Gruppen­stunden kann der Klang Hilfestellung geben, um Kinder zu beruhigen, um eine Gemeinschaft zu bilden, um achtsam zu sein – oder auch nur, um einmal Ruhe genießen zu lernen.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken/leichte Schuhe mit, sofern vorhanden gerne auch eine Klangschale und weitere Klanginstrumente, z. B. Zimbel, Gong, Regenmacher oder Glockenspiel.

Weiterlesen

Kinder lieben Klangschalen. Ihr Klang erreicht die Gefühle und beruhigt den Kopf. Die vielfältig mit verschiedenen Holz- und Filzschlegeln erzeugten Klänge intensivieren die Sinnes- und die Körperwahrnehmung und laden ein zum Erforschen der Klangvielfalt mit Spielen zum Hören, Sehen und Spüren und Berühren.

Darüber hinaus können Klangschalen im Rahmen der Klangpädagogik eingesetzt werden, um in Verbindung mit Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten innere Bilder zu aktivieren und so die Fantasie anzuregen. Sie können animieren, zu Ruhe, (Tiefen-)Entspannung und Wohlgefühl zu finden, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Dieses Seminar bietet Anregungen zum entwicklungsförderlichen Einsatz von unterschiedlichen Klangschalen in der Kita, aber auch die Möglichkeit, Klang einmal am eigenen Körper zu erleben. Hierzu erfahren Sie eine Einführung in den Basisablauf einer Klangmassage. Einsetzen lassen sich Klangschalen sehr vielseitig, z. B. während einer Entspannungs­einheit nach dem gemeinsamen Mittagessen, um Erholung und Verdauung zu unterstützen. Während der Gruppen­stunden kann der Klang Hilfestellung geben, um Kinder zu beruhigen, um eine Gemeinschaft zu bilden, um achtsam zu sein – oder auch nur, um einmal Ruhe genießen zu lernen.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken/leichte Schuhe mit, sofern vorhanden gerne auch eine Klangschale und weitere Klanginstrumente, z. B. Zimbel, Gong, Regenmacher oder Glockenspiel.

Dozent*in des Seminars

Abschlüsse

  • Diplom-Rhythmiklehrerin
  • Diplom-Sozialpädagogin

Zusatzqualifikationen/Berufliche Weiterbildung

  • Afrobrasilianische Perkussion 
  • Organisation und Management in Vereinen und Verbänden

Beruflicher Werdegang

  • seit 1970 Musikerin in Bands sowie Musikerin und Darstellerin in Musiktheaterprojekten
  • seit 1986 freiberufliche Dozentin und Kursleiterin: Rhythmikkurse und -workshops für Kinder und Erwachsene
  • seit 1986 Trommel-/Perkussionkurse und -workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • seit 1992 Fortbildnerin zu Rhythmik, Musik und Bewegung mit LehrerInnen, ErzieherInnen und anderen fachkräften aus pädagogischen, therapeutischen und künstlerischen Berufsgruppen bei staatlichen, kirchlichen, privaten Trägern
  • seit 1998 Schulprojekte (Trommeln auf großen Tonnen)
  • seit 1999 Inhouse-Seminare in Kitas
  • von 2005 bis 2016 Dozentin für das Fach ‚Musik/Rhythmik’ an einer Fachschule für Heilerziehungspflege (Johannisstift Spandau)

Inhaltliche Schwerpunkte

für Erzieher*innen in der Kita und Lehrer*innen in der Grundschule sowie für Sozial- und Sonderpädagog*innen:
  • Musik und Bewegung mit allen Sinnen
  • Musik, Bewegung und Entspannung
  • Musik, Bewegung und Stimme/Sprache entfalten
  • Musik, Bewegung und bildnerische Gestaltung
  • Die vier Jahreszeiten mit Musik und Bewegung
  • Musik und Bewegung in der Heil- und Sonderpädagogik
  • Musikmachen und Theaterspielen
  • Ein musikalischer Spaziergang durch das Berliner Bildungsprogramm
in Zusammenarbeit mit Fachkolleg*innen:
  • Musik und Natur
  • Musik und Schattentheaterspiel

Seminare

KlangFarben und FarbTöne – Musik, Bewegung und Malen
Musik und Bewegung für Kinder unter drei Jahren

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Dateien zum download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen

Buchungsanfrage.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anfragen
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

2 Tage
19.09.2022
20.09.2022

Uhrzeit

9 bis 16 Uhr

Kosten

280 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare

ID 2247

Musik und Bewegung für Kinder unter drei Jahren

28.02.2022 | + weitere Termine
U3
Erzieher*in
ID 2242

Ukulele spielen (lernen)! Der Einsatz der Ukulele in der Kita

11.02.2022 | + weitere Termine
U3
3+
Erzieher*in