buero@biff.eu030 74 73 58 66Newsletter
Zurück zur Übersicht
ID 24039

Bildungsraum Kita – die Kunst, eine anregungsreiche Lernwelt zu gestalten

U3
3+
Erzieher*in

Dauer

02.07.2024
03.07.2024
2 Tage

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Die Kita als aktive Lernwelt zeichnet sich heutzutage durch gut konzipierte Bildungsräume aus. Sie regen Selbstbildungsprozesse an und unterstützen den Entdecker*innengeist der Kinder.

Doch wie müssen diese Räume gestaltet sein, damit sie Kinder in ihrem Entdecker*innengeist fördern, selbsttätiges Spiel zulassen, Ruheinseln schaffen und gleichzeitig Bewegungsanreize bieten? Wie gelingt es, Orte zu konzipieren, die u. a. Naturwissenschaften und Technik, Bauen und Konstruieren, Rollenspiel, Lesen und Kommunizieren sowie Kunst und kreative Gestaltung ermöglichen?

In diesem Seminar befassen wir uns mit den Kriterien und Möglichkeiten, Lern-Räume anregend und bildungsfördernd zu gestalten. Wir gehen der Frage nach, welche Material- und Möbelauswahl die Bedürfnisse der Kinder widerspiegelt, welche Prinzipien einer gelungenen Innen- und Außenraumgestaltung anzuwenden sind, was Ordnung und Struktur im Raum bedeuten und welche Funktion den einzelnen Räumen oder Orten zukommt. 

Auf Grundlage der Bedürfnisse und Themen der von Ihnen betreuten Kinder reflektieren wir viele praktische Beispiele, entwickeln eigene Raumideen und erarbeiten erste Schritte zu deren Umsetzung.


Suchbegriffe: Raumgestaltung, Raum als dritter Erzieher, Ausstattung, Materialangebot, Selbstständigkeit

Weiterlesen

Die Kita als aktive Lernwelt zeichnet sich heutzutage durch gut konzipierte Bildungsräume aus. Sie regen Selbstbildungsprozesse an und unterstützen den Entdecker*innengeist der Kinder.

Doch wie müssen diese Räume gestaltet sein, damit sie Kinder in ihrem Entdecker*innengeist fördern, selbsttätiges Spiel zulassen, Ruheinseln schaffen und gleichzeitig Bewegungsanreize bieten? Wie gelingt es, Orte zu konzipieren, die u. a. Naturwissenschaften und Technik, Bauen und Konstruieren, Rollenspiel, Lesen und Kommunizieren sowie Kunst und kreative Gestaltung ermöglichen?

In diesem Seminar befassen wir uns mit den Kriterien und Möglichkeiten, Lern-Räume anregend und bildungsfördernd zu gestalten. Wir gehen der Frage nach, welche Material- und Möbelauswahl die Bedürfnisse der Kinder widerspiegelt, welche Prinzipien einer gelungenen Innen- und Außenraumgestaltung anzuwenden sind, was Ordnung und Struktur im Raum bedeuten und welche Funktion den einzelnen Räumen oder Orten zukommt. 

Auf Grundlage der Bedürfnisse und Themen der von Ihnen betreuten Kinder reflektieren wir viele praktische Beispiele, entwickeln eigene Raumideen und erarbeiten erste Schritte zu deren Umsetzung.


Suchbegriffe: Raumgestaltung, Raum als dritter Erzieher, Ausstattung, Materialangebot, Selbstständigkeit

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Erzieherin

Zusatzqualifikation

  • Systemische Supervisorin & Coach (DGSv)
  • QM-Beauftragte für soziale und pflegerische Dienstleistungsunternehmen (BaKB)
  • Systemische Elternberaterin (LQW)

Beruflicher Werdegang

  • 1990 – 1992 Erzieherin  in einer Kindertagesstätte der Gemeinde Lahnau
  • 1992 – 1994 stellv. Leiterin Kindertagesstätte in Wetzlar
  • 1994 – 1996 Leiterin Kindertagesstätte in  Wetzlar Schwerpunkt Familienzentrum
  • 1996 – 1997 Leiterin Eltern-Kind-Initiative, München
  • 1999 – 2000 Fachkraft für Integration in einer Kindertageseinrichtung in Schöffengrund
  • 2000 – 2003 Leiterin  einer Kindertagesstätte  in Wetzlar, Schwerpunkt Reggio-Pädagogik
  • 2004 – 2005 Fachkraft für Integration
  • 2005 – 2009 Leiterin einer Kindertagesstätte  mit den Schwerpunkten Krippe, Integration und Offene Arbeit
  • 2009 – 2015 Leiterin und Referentin der Gesellschaft für Innovative Sozialarbeit in Marburg
  • seit 2015 Leitung und geschäftsführende Inhaberin der Bildungsakademie Schönfeldt

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Offene Arbeit
  • Lern- und Bildungsräume entwickeln
  • Reggio-Pädagogik
  • stärkenorientierte Entwicklungsbegleitung von Kindern
  • Freispiel
  • Teamentwicklung
  • Supervision & Coaching

Seminare

Übergänge gestalten: Gemeinsam durch den Tag – Mikrotransitionen im Kita-Alltag

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Datei zum Download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden
U3
3+
Erzieher*in

Dauer

2 Tage
02.07.2024
03.07.2024

Uhrzeit

09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare

ID

Raumkonzepte und Tagesstrukturen in der Offenen Arbeit

derzeitig keine weiteren Termine verfügbar
U3
3+
6+
Erzieher*in