buero@biff.eu030 74 73 58 66Newsletter
Zurück zur Übersicht
ID 24126

Die Kita als Lernwerkstatt

U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

16.10.2024
17.10.2024
2 Tage

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

"Das Erstaunen ist der Ursprung aller Naturwissenschaften." (Aristoteles)

Wenn Kinder die Welt mit allen Sinnen entdecken können, gibt es viele Anlässe zum Staunen und unzählige Gelegenheiten, naturwissenschaftliche, ästhetische und philosophische Fragen zu stellen. Warum ertrinken Fische nicht? Hat die Zeit ein Haus? Der Donner hat große Füße! Und können Blumen glücklich sein?

In diesem Seminar wollen wir die Kita als Lernwerkstatt betrachten und als Ort zum Staunen, Forschen und Experimentieren in den Fokus stellen. Dazu befassen wir uns sowohl mit der Entwicklung von Forscherfragen als auch mit Möglichkeiten der Raumgestaltung. An den Bedarfen Ihrer Einrichtung orientiert erhalten Sie praktische Impulse zur Präsentation von anregendem und gut zugänglichem Material, von Schreibnischen bis zu Forscherboxen. Zudem setzen Sie sich aktiv mit Ihrer eigenen Rolle als Lernbegleitende*r auseinander. Mit Forschergeist und Lust am Dialog gehen Sie auf Entdeckungsreise. Zusammen üben wir uns im Perspektivwechsel und am Beispiel verschiedener Alltagsphänomene finden wir einen frischen Blick auf scheinbar Selbstverständliches. Dabei orientieren wir uns u.a. an der Reggio-Pädagogik, an Karensa Lees "Mathematik entdecken" und den "Forscherdialogen" von Frauke Hildebrandt. So erproben wir praxisnah, wie Lernwerkstattprinzipien im Alltag für Kinder von der Krippe bis zum Hort etabliert werden können – mit Neugier und Freude am Lernen und als Gewinn für alle.


Suchbegriffe: MINT, Forscherfragen, Raumgestaltung, Werkstattpädagogik, Bildungsbereiche

Weiterlesen

"Das Erstaunen ist der Ursprung aller Naturwissenschaften." (Aristoteles)

Wenn Kinder die Welt mit allen Sinnen entdecken können, gibt es viele Anlässe zum Staunen und unzählige Gelegenheiten, naturwissenschaftliche, ästhetische und philosophische Fragen zu stellen. Warum ertrinken Fische nicht? Hat die Zeit ein Haus? Der Donner hat große Füße! Und können Blumen glücklich sein?

In diesem Seminar wollen wir die Kita als Lernwerkstatt betrachten und als Ort zum Staunen, Forschen und Experimentieren in den Fokus stellen. Dazu befassen wir uns sowohl mit der Entwicklung von Forscherfragen als auch mit Möglichkeiten der Raumgestaltung. An den Bedarfen Ihrer Einrichtung orientiert erhalten Sie praktische Impulse zur Präsentation von anregendem und gut zugänglichem Material, von Schreibnischen bis zu Forscherboxen. Zudem setzen Sie sich aktiv mit Ihrer eigenen Rolle als Lernbegleitende*r auseinander. Mit Forschergeist und Lust am Dialog gehen Sie auf Entdeckungsreise. Zusammen üben wir uns im Perspektivwechsel und am Beispiel verschiedener Alltagsphänomene finden wir einen frischen Blick auf scheinbar Selbstverständliches. Dabei orientieren wir uns u.a. an der Reggio-Pädagogik, an Karensa Lees "Mathematik entdecken" und den "Forscherdialogen" von Frauke Hildebrandt. So erproben wir praxisnah, wie Lernwerkstattprinzipien im Alltag für Kinder von der Krippe bis zum Hort etabliert werden können – mit Neugier und Freude am Lernen und als Gewinn für alle.


Suchbegriffe: MINT, Forscherfragen, Raumgestaltung, Werkstattpädagogik, Bildungsbereiche

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Lehramt Bildende Kunst, Grundschule und Sek 1

Beruflicher Werdegang

  • 1983 – 1989 Theatermalerei in Hamburg, Marionettenbau, diverse Tätigkeiten für Theater (Requisite, Bühnenbild)
  • 1990 – 1999 HdK Berlin für Kunst auf Lehramt
  • 1999 Referendariat in der kunstbetonten Regenbogengrundschule, Neukölln – Abschluss 2. Staatsexamen 2001
  • 2001 – 2003 KLAX gGmbH, Atelierleitung in Kindergarten und Schule
  • 2003 Gründung der KinderKunstWerkstatt als selbstständige Künstlerin und Kunstpädagogin, dort seitdem in leitender Funktion sowie Kurse und Veranstaltungen, z. B. Illustration, Collage, Papiertheater und Schattenspiel im Rahmen der Märchentage; skulpturales Gestalten u. a. für Karneval der Kulturen, Kunstprojekte für Schulklassen (Plastik, Objektbau, Malerei) im Kinder- und Jugendkulturzentrum ‚Gelbe Villa‘; Netzwerkarbeit
  • seit 2005 Gründung ‚Kommunikation durch Kunst e. V.‘; Fortsetzung und Projektleitung, Projektentwicklung und Umsetzung des Konzeptes 'Kunst macht Schule' in der Lemgo-Grundschule von 2004 bis 2011
  • seit 2007 Dozentin für das BIfF im Bereich Bildungsbereiche konkret
  • 2011 bis 2019 Dozentin bei Pro Inclusio in verschiedenen Themenfeldern, Aufbau einer Lernwerkstatt in der Zille Grundschule
  • seit 2016 Umsetzung des Projekts ‚Entdeckendes Lernen im Graefekiez‘ mit diversen Schulen und Kitas, Teilnahme im Bildungsnetzwerk Graefekiez
  • seit 2018 auch wieder Aufträge im Bereich Bühnenbild, Requisite sowie Vorstandstätigkeit in Schloss Broellin e.V. seit 2019
  • seit 2020 Projekte mit Kindern im ländlichen Raum (MV)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Ästhetische Bildung
  • Literacy
  • Spielentwicklung
  • Partizipation
  • Projektarbeit

Seminare

Die Erzählwerkstatt – Geschichten lebendig werden lassen
Bilder – Bücher – Bilderbücher! Sprachbildungsprozesse durch Bilderbücher anregen und fördern

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Datei zum Download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden
U3
3+
6+
Erzieher*in

Dauer

2 Tage
16.10.2024
17.10.2024

Uhrzeit

09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare

ID

Das Wald-und-Wiesen-Atelier: Kreativ mit Kindern in und mit der Natur

derzeitig keine weiteren Termine verfügbar
U3
3+
6+
Erzieher*in