buero@biff.eu030 74 73 58 66Newsletter
Zurück zur Übersicht
ID 24047

Schwierige Kinder?! Vom Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

U3
3+
Erzieher*in

Dauer

23.09.2024
24.09.2024
2 Tage

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

„Auffälliges“ Verhalten von Kindern stellt pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich in den letzten Jahren vor wachsende Probleme. Der erste Schritt, dieser Herausforderung konstruktiv zu begegnen: die Gründe verstehen.

Was sind mögliche Ursachen für das „störende“ Verhalten einiger Kinder? Warum ärgern uns bestimmte Verhaltensweisen mehr als andere? Wie können wir mit verhaltensauffälligen Kindern in der Gruppe umgehen? Wie werden wir diesen Kindern, der Gruppe und uns selbst gerecht? Und schließlich: Wann müssen wir professionelle Hilfe heranziehen – und wo finden wir diese?

Antworten auf Fragen wie diese werden im Seminar gemeinsam erarbeitet und weisen den Weg zu Lösungen im Alltag. Ziel dabei ist es, Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen und unser eigenes Handlungs- und Wahrnehmungsrepertoire zu erweitern.


Suchbegriffe: Aggressionen, Wut, Ärger, Provokationen

Weiterlesen

„Auffälliges“ Verhalten von Kindern stellt pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich in den letzten Jahren vor wachsende Probleme. Der erste Schritt, dieser Herausforderung konstruktiv zu begegnen: die Gründe verstehen.

Was sind mögliche Ursachen für das „störende“ Verhalten einiger Kinder? Warum ärgern uns bestimmte Verhaltensweisen mehr als andere? Wie können wir mit verhaltensauffälligen Kindern in der Gruppe umgehen? Wie werden wir diesen Kindern, der Gruppe und uns selbst gerecht? Und schließlich: Wann müssen wir professionelle Hilfe heranziehen – und wo finden wir diese?

Antworten auf Fragen wie diese werden im Seminar gemeinsam erarbeitet und weisen den Weg zu Lösungen im Alltag. Ziel dabei ist es, Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen und unser eigenes Handlungs- und Wahrnehmungsrepertoire zu erweitern.


Suchbegriffe: Aggressionen, Wut, Ärger, Provokationen

Dozent*in des Seminars

Abschluss

  • Staatsexamen Logopädie

Zusatzqualifikation

  • Supervisorin, Coach (DGSv)
  • Stottertherapeutin (ivs)
  • Zertifizierte Elternbegleiterin (Projekt Elternchance)
  • Zertifizierte Online-Supervisorin/Coach (DGSv)

Beruflicher Werdegang

  • 2001: Staatsexamen Logopädie
  • Seit 2002: Logopädin in der Logopädischen Praxis am Roseneck
  • Seit 2004: Elternseminare, Infoabende für Eltern (Konzeptentwicklung) zu Sprachentwicklung, Sprachförderung, Bildungsentwicklung, Mehrsprachigkeit, Interkulturalität
  • Seit 2006: Dozentin der Erwachsenenbildung (u. a. für Familienbildungsstätten, Familienzentren, Evangelischer Kitaverband, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Projekt Elternchance, Europauniversität Frankfurt/Oder, div. logopädische Praxen, ivs): Sprachentwicklung/-förderung, Mehrsprachigkeit/Interkulturalität, Bildungsentwicklung/Lernpsychologie, Gesprächsführung/Kommunikation/Zusammenarbeit mit Eltern
  • 2013-2014 Qualifizierung Elternbegleiterin (Projekt Elternchance)
  • Seit 2017: Workshops Visualisieren/Präsentieren
  • Seit 2017:  Tätigkeit als Supervisorin/Coach, Schwerpunkte: u. a. Gruppensupervision pädagogische Fachkräfte, Therapeut*innen, interdisziplinäre Gruppen; Teamsupervision: u. a. Kitas; Einzelsupervision/Leitungskräftecoaching: Gesprächsführung, Karriereschritte, Stressreduktion, Veränderung gestalten
  • 2020-2021: Qualifizierung Online-Supervision/Online-Coaching
  • Seit 2021: Online-Formate, die Online-Kommunikation fokussieren

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Gesprächsführung/Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Kommunikation mit Eltern mit besonderen Vorzeichen: Medienkonsum, Mehrsprachigkeit, Interkulturalität, „schwierige Eltern“, Familien mit besonderen Konstellationen, etc.
  • Selbstfürsorge, Work-Life-Balance, Stressreduktion/Entspannung
  • Online-Kommunikation/Videomeetings professionell gestalten
  • Sprachentwicklung
  • Mehrsprachigkeit, Interkulturalität
  • Herausforderndes Verhalten – Fallberatungen
  • Supervision
  • Coaching

Seminare

Entwicklungsgespräche führen – aber wie?
Müsste es das nicht schon können? Grundlagen der Entwicklungspsychologie

Weitere Informationen zum Seminar

Wir haben hier für Sie die Wegbeschreibung zu unserem Veranstaltungsort als PDF-Dateien zum Download bereitgestellt:

BIfF Mainzer Straße

Bitte beachten Sie, dass die Parkgebühren im direkten Umfeld des BIfF zu den höchsten in Berlin zählen. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die etwas günstigere Parkmöglichkeit eine U-Bahnstation entfernt: Klicken Sie hier, um sich zu informieren.

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden

Anmeldung.

Nutzen Sie unser bequemes Online-Formular, um sich anzumelden.
Jetzt anmelden
U3
3+
Erzieher*in

Dauer

2 Tage
23.09.2024
24.09.2024

Uhrzeit

09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten

305 EUR (inkl. Seminarmaterial und Getränke)

Teilnehmer*innen

max. 15

Ort

BIfF
Mainzer Str. 23
10247 Berlin

Bildungsurlaub

Anerkannt in Berlin
und Brandenburg

Ähnliche seminare